3/2/2005

Winterbottoms "Code 46" (in eigener Sache)

Nicht lang nach "9 Songs" startet morgen ein neuer Film von Michael Winterbottom bei uns im Kino: "Code 46". In seinem blog "Simulationsraum" bietet Stefan Höltgen einen klugen Essay zum Film. Darin spricht er von dessen dystopischer Welt und den Menschen, also Gefühlen, darin und stellt interessante Bezüge her.