9/23/2004

Intel geht gegen dvd-inside.de vor

Mit der "Intel Inside"-Kampagne gelang dem Chip- und Prozessorenhersteller Intel eine der erfolgreichsten Werbefeldzüge der 1990er Jahre. Ob nun angesichts billigerer und meist leistungsähnlicher Konkurrenzprodukte sinkende Umsatzzahlen und Marktanteilverluste als Ursache dafür angesehen werden dürfen, dass Intel, wie heise heute meldet, gegen die DVD-Infosite DVD Inside und deren Kino-Anhängsel Movie Inside juristisch vorgeht, darüber kann man wohl nur spekulieren. Darüber, ob nun ein einzelnes Wort bereits ausreicht, Verwirrungen beim Kunden auszulösen oder gar Markt-Claims abzuluchsen, vermutlich ebenso. Diese mühevolle Aufgabe fällt nun den Staatsanwälten und Gerichten anheim.

DVD Inside ist eine der ersten Anlaufstellen für DVD-News im deutschsprachigen Web und hat in den letzten Jahren eine der größten Film-Onlinecommunities mit hohem Informationsgewinn entwickelt. Zahlreiche DVD-Anbieter hosten dort ihr Kundenforum oder sind zumindest als registrierte User in den Foren öffentlich ansprechbar.

Das Jump-Cut-Team wünscht den Insidern viel Erfolg bei den Auseinandersetzungen und wird in Zukunft beim Prozessorenkauf noch ein wenig genauer hinschauen.

9/22/2004

Russ Meyer gestorben



Wie erst heute in der Presse zu lesen, ist Russ Meyer (imdb) vergangenen Samstag im Alter von 82 Jahren gestorben. Er hinterlässt eine bizarre Filmwelt von ganz eigenem Reiz: Von vielen belächelt, von einigen gehasst, von wieder anderen als große Kunst verehrt.

Rest in Peace.

9/19/2004

I Tre Volti Del Terrore - Hommage an Mario Bava

Unter diesem Titel inszenierte der italienische SFX-Meister Sergio Stivaletti eine Hommage an den "Maestro of the Macabre" Mario Bava (Jump Cut). In Cameorollen treten Claudio Simonetti von der Band Goblin (die vermutlich seit Mitte der 70er jeden zweiten Italo-Horrorfilm musikalisch gewürzt haben) und Mario Bavas Sohn Lamberto (u.a. A Blade in the Dark und Prinzessin Fantaghiro) auf.

Ein ausführliches Essay über Mario Bava in der Senses of Cinema-Reihe "Great Directors" findet sich hier .



imdb | offizielle Site

[via crime in your coffee]